Letzter Sonntag im Monat !

_________________

_________________

save the date: Silvester ab 14.30 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde,

kurzentschlossen haben wir uns entschieden am 
Sonntag, 31.12.23
14.30 -17.30 Uhr
ein kleines 
KK-Silvesterschiessen
durchzuführen.
Die Rahmenbedingungen sind so noch nie dagewesen! 
Lasst euch überraschen!
Um evtl. Wartezeiten zu verkürzen gibts auch  Kaffee und Hefezopf.
Unsere 6 spurige Carrerabahn kann auch genutzt werden.
Wir sehen uns im Schützenhaus!
Frank und Bernd

 

Deutsche Meisterschaft in München

 

Herzlichen Glückwunsch an Luca Huber zur Qualifikation und Teilnahme!

"Stillstand bedeutet Rückschritt"

Um einen von Wind und Wetter besser geschützten Bogenstand zu erhalten wurde tatkräftig angepackt!

 

Unter der Leitung von Jürgen Moser entstand mit Hilfe einiger Bogenschützen an wenigen Wochenenden ein neuer Bogenunterstand.

Dank allen Organisatoren, Sponsoren und Helfer!

 

 

Spaß am Sport im Mittelpunkt

Beim ersten Sommerbiathlon erfuhr die Leichtathletikabteilung der TSG Schnaitheim eine tatkräftige Unterstützung durch unseren Verein.

 

Nach einer kurzen Einweisung durch sachkundige Sportschützen konnten die 21 Teilnehmer

3 x 1.5 km Laufen und nach jeder Runde auf den Schießstand.

Hierbei wurden unter dem Aspekt „Spaß am Sport“ verschiedene Sportarten umgesetzt und beachtliche Lauf- und Schießergebnisse krönten bei den Gästen und unseren Mitarbeitern die erfolgreiche Veranstaltung.

 

Luftgewehr, Bogen und Kleinkaliber

 

 

Bereits 1895 erstmals erwähnt, wurde zur Jahrhundertwende  der Schützenverein Schnaitheim ins Vereinsregister eingetragen.

 

 

Seit seiner Gründung hat der Verein eine bewegte Geschichte hinter sich:  Nach einem Standort in Aufhausen, wechselte man nach Schnaitheim an die Steigstraße. Nach dem Krieg wurde dann in der Kegelbahn der Gaststätte Traube ein neues Domizil gefunden. Auf dem Moldenberg entstand 1958-60 mit abgetragenen Backsteinen der abgerissenen Turnhalle ein neues Schützenhaus. Sommers schoss man dann dort auf offenen Ständen und im Winter fand man einen Übungsraum im ehemaligen Spritzenhaus. Seit 1978 trifft man sich das ganze Jahr über auf dem Moldenberg 4.

 

Heute verbindet Tradition und Moderne die rund 90 Mitglieder, Freunde und Sponsoren des Schützenvereins.

 

Der SV Schnaitheim 1900 e.V. ist heute Mitglied im Württembergischen Schützenverbund 1860 e.V., welche im Deutschen Schützenbund und in der World Archery (WA) für die Bogenschützen, organisiert ist.

 

Die Mitglieder nehmen an Rundenwettkämpfen sowie an Kreis-, Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften teil.

 

Im Verein werden verschiedene Schießdisziplinen ausgeübt; so wird auf vier 50 m Schießbahnen Kleinkaliber und in einer 10 m Schießhalle Luftgewehr und -pistole geschossen.

Bei Bedarf und besonderen Anlässen verfügen wir auch über Laser-Pistolen und -Gewehre...und Blasrohre!

 

Für die Bogenschützen steht ein überdachter 40 m Schießplatz zur Verfügung, auf dem auch die 18 m Hallenentfernung geschossen werden kann.

 

Wer mehr erfahren möchte, kann ein Schnuppertraining mit dem jeweiligen Schießsportleiter vereinbaren. Bitte dazu unser Kontaktformular verwenden.

 

Wir freuen uns auch über einen Besuch in unseren Schützenhaus.

 

Biergarten und Wirtschaft sind ab Juni bis September jeden Sonntag 9.30 Uhr - 12.30 Uhr

und 17.00 Uhr - 21.00 Uhr geöffnet.

 

Am letzten Wochenende im Monat 14.00 - 21.00 Uhr.

 

Natürlich können im Schützenhaus auch Betriebsfeiern und Feierlichkeiten von Mitgliedern und Freunden ausgerichtet werden. Eine persönliche Absprache vor Ort ist dabei unabdingbar!

Einfach Kontaktformular verwenden.

 

 

 

 

 

Vereinsausschuss:

1. Vorstand:                Bernd Grohmann

2. Vorstand:                Michael Pölzl

Schatzmeister:            Steffi Kunze

Schriftführer:              Jürgen Moser

Wirtschaftsführer:       Albert Benz

Schützenmeister:        

Jugendleiter:               Karl-Herm. Ulshöfer-Bauder

Bogen:                       Michael Pölzl

 

Vereinsnummer:          3221

Wichtiger Hinweis!
Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/88 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Da auch wir eine große Anzahl an Verweisen auf andere Seiten (Links) legen und wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und machen uns die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links auf diesem Angebot und Server die zur Zeit aktiv sind und/oder aktiv werden.