Info zum Schaukasten am Löwen

Bevor wieder wilde Gerüchte ihren Weg finden:

Der Infokasten wurde vom Vorstand entfernt weil der Besitzer das Haus renovieren/isolieren möchte.

 

Danach wird sich zeigen ob wir diesen Standort beibehalten dürfen oder ob wir einen neuen Standort suchen müssen. Ich bin zuversichtlich dass er dort wieder seinen Platz findet!

 

Diese Herausforderung seht ihr hier:

 

Erstmalig besteht die Möglichkeit mit einer Licht(Laser) Pistole zu schießen!

 

Das dürfen auch Jugendliche in Begleitung von Erziehungsberechtigten! 

Schlossberg-Erlebnistag 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, 18.06.2017 findet ihr uns von 11.00 -17.00 Uhr oben am Schloss,

im Congress Centrum, kleiner Saal.

 

Unser Verein nimmt zum ersten Mal am Schlossberg-Erlebnistag teil.

 

Wir bieten eine Indoor-Schießanlage für Bogen und Lasersportgeräte.

Hier darf jeder mitmachen und die Disziplinen ausprobieren.

 

Also.....wir sehn uns am Schlossberg-Erlebnistag

 

und freuen uns auf euch!

 

Bitte weitersagen...........

 

 

...seht auch unter

 

Vereinsleben/2016

 

 

Klare, neue Ziele „im Visier“

und stolz auf einen Deutschen Meister im Bogen

 

 

Auf dem Moldenberg sind die Schützen gut aufgestellt. Bei der Hauptversammlung wurde wieder bewusst, wie aktiv sich der Schützenverein Schnaitheim 1900 e.V. im letzten Jahr gezeigt hat.

 

Im vollbesetzten Schützenhaus begrüßte Oberschützenmeister Bernd Grohmann besonders den Deutschen Meister des deutschen Feldbogensportverbandes in der Disziplin Jagdbogen Ü65, Georg Brand mit einem großen Blumenstrauß. Der kleine Verein sei besonders stolz auf die hohen sportlichen Erfolge einzelner Mitglieder, vor allem weil sie sich schon wiederholten! Der Vorsitzende berichtete anschließend von den zahlreichen Aktivitäten die Mitgliedern, Freunden und Gästen angeboten wurden. Neben den spezifischen Wettkämpfen auf Kreis-, Bezirks-, und Landesebene konnten auch Gäste für andere schießsportliche Wettkämpfe wie Dreikönigs-, Oster- und Sommerschießen gewonnen werden. Für die Firma SIGMA Aldrich wurde ein betriebsinterner, standortübergreifender Wettbewerb organisiert. Besonders stolz war man, dass das spanische Fechterteam zwischen den Wettkämpfen der heidenheimer Fechtertagen zum wiederholten Mal betreut werden durfte. Dass der Verein attraktiv ist, konnte man an den zahlreichen Gästen aller Altersgruppen zu den verschiedensten Veranstaltungen erkennen. Vom Rummi-Kub Turnier über einen Frühschoppen mit dem Musikverein Schnaitheim über eine Radtour, Wanderungen, Vereinsausflug und Weihnachtsfeier war vieles geboten. Beim diesjährigen Kreisschützentag war sogar die Landesvorsitzende des Württembergischen Schützenverbandes, Hannelore Lange im Schützenhaus Schnaitheim anwesend.

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden Karl-Gottfried Ulshöfer, Karl-Eugen Ulshöfer, Siegfried Saur, Jürgen Moser, Walther Stickl und Winfried Ludwig mit den goldenen Ehrennadeln der Deutschen- und Wüttembergischen Verbände und des Vereins geehrt. Für 25 Jahre erhielten Gerd Krauß, Wolfgang Klauß und Thomas Schmidt die Ehrennadeln in Silber.

 

Der Verantwortung gegenüber der Umwelt wurde auch entsprochen. Ein Ingenieursbüro für Bauphysik wurde mit der Erstellung eines Lärmgutachtens beauftragt. Der Messpunkt war vom Landratsamt am Vereinsheim der TSG Schnaitheim vorgegeben. Bei der verwendeten Munition war ein Lärm nicht hör-/messbar. Dieser wurde durch Grund- und Fremdgeräusche (Bsp.Autobahn) überlagert.

 

 

Um auch in Zukunft weiter attraktiv zu bleiben wurde beschlossen, die Sportanlage um einen 25m-Stand zu erweitern. Dieser soll dann auch für die Bogenschützen nutzbar sein. Jetzt gibt es viel zu tun.

 

 

Bildunterschrift

 

 

V.l.n.r. die geehrten Mitglieder Wolfgang Klauß, Gerd Krauß, Karl-Eugen Ulshöfer und Karl-Gottfried Ulshöfer

Aktion "winterfest"

Liebe Mitglieder,

die Tage werden kürzer und kälter...
der Winter kommt.....bestimmt!

Wie immer wieder, werden wir "unser" Schützenhaus und die Außenanlage dafür vorbereiten.
Es gibt zu tun und es wäre schön, wenn ihr zahlreich mit-anpackt!

Wann? Am Samstag 17.10.2015 ab 8.30 Uhr.

Also raus aus aus der warmen Stube und hingelangt; ja und ein Vesper wartet wie immer auf euch.

Gruß vom Moldenberg
Bernd 

 

Schnaitheimer Bogenschützen waren erfolgreich

Immissionsschutz war bei der Hauptversammlung auch ein Thema

 

Bei der diesjährigen Hauptversammlung  des Schützenvereins Schnaitheim 1900 e.V. am 22. März 2015 hatte der Vorsitzende Bernd Grohmann einiges zu berichten.

 

Dass Bogenschützen mit Luft- und Pulverschützen wenig Gemeinsamkeiten aufweisen, ist auf dem Moldenberg nicht zu spüren. Wenn möglich beteiligen sich viele Mitglieder bei Veranstaltungen der anderen Abteilung. Jetzt blicken alle Mitglieder stolz auf die besonderen Erfolge der Bogenschützen:

 

In der Feldbogenliga erreichte Andreas Peschke in der Disziplin Barebow-Recurve das beste Ergebnis.


 

Georg Brand, seit 50 Jahren Sportschütze, errang beim Württembergischen- sowie beim Deutschen Bogensportverband  die Meistertitel in Halle und Outdoor.

 

Er hält ebenso den Rekord über 30 und 40m sowie den Titel in der Gesamtrunde!

 

Wie seit Jahren zeigte sich der Verein bei zahlreichen Veranstaltungen aktiv. Neben einem Rummi-Kub-Turnier für die Jugend, Wanderungen, einer Radtour, Kooperation mit der Handballabteilung der TSG, Durchführung von Freundschafts- und Betriebs-/Vereinsschiessen, Lehrgängen und Vorträgen wurden natürlich auch zahlreichen Schießveranstaltungen berücksichtigt.

 

Um die Belange und Wünsche der Jugend zu fördern nahm man mehrfach am Netzwerktreffen der Stadt Heidenheim zum Thema Jugendarbeit in Schnaitheim teil. Wie es scheint ist die Jugend schulisch und privat so gefordert  , dass selbst zum  Mitternachtssport niemand erschien. Da momentan kein Bedarf besteht, wurde das Netzwerktreffen bis auf weiteres eingestellt.  Gerne ist man zukünftig von Vereinsseite bereit für derartige Veranstaltungen zur Verfügung zu stehen.

 

Um dem Umweltschutzaspekt Rechnung zu tragen wurde ein Immissionschutzrechtliches Gutachten in Auftrag gegeben; Damit soll festgestellt werden in wie weit die Lärmbelastung der Umwelt tatsächlich besteht und wie dann ggf. mit Baumaßnahmen Abhilfe geschaffen werden kann. Das Ergebnis steht noch aus.

 

Bei den anstehenden Wahlen konnte für den seit Jahren amtierenden kommissarischen Wirtschaftsführer Albert Benz in Jasmin Huber eine offizielle Nachfolgerin gefunden werden. Ansonsten blieb alles bei den alten Amtsinhabern: Bernd Grohmann 1. Und  Albert Benz 2.Vorsitzender; Martin Herrse Schriftführer, Andreas Peschke Abteilungsleiter Bogen, Harald Huber Sportleiter, Richard Seling Jugendleiter und Bernd Kunze Schützenmeister.

 

Bei den Ehrungen erhielten Marianne Weiß, Kathi Duckgeischel, Helga Aeugle und Heidi Benz die Ehrennadel des Vereins in Silber.

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurde Bernd Grohmann mit der goldenen Vereinsnadel und den Ehrennadeln der Schützenverbände ausgezeichnet.

Für 50 jährige Mitgliedschaft erhielt Georg Brand und Helmut Gabert die Goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes und des württembergischen Schützenverbandes.

 

Bei der anschließenden Königsproklamation wurde Rolf Duckgeischel zum König, Bernd Kunze zum ersten und Richard Seling zum zweiten Ritter ernannt. Den Pokal errang Karl-Hermann Ulshöfer mit einem 32,1 Teiler. Bei der Meisterauswertung Luftgewehr erhielten Karl-Hermann Ulshöfer mit 97, Jasmin Huber mit 94 und Patrick Czech mit 88 Ringen Geldpreise.

Auf die Festscheibe konnten Elke und Karl-Hermann Ulshöfer sowie Albert Benz Essensgutscheine mit nach Hause nehmen.

 

 

Die geehrten: Marianne Weiß, Bernd Grohmann, Heidi Benz, Richard Seling, Rolf Duckgeischel, Bernd Kunze, Georg Brand und Kathi Duckgeischel.



ordentliche Ausschusssitzung 19.05.2014

Thema:

  • Eröffnung Schützenhaus
  • Org. Sigma Aldrich Cup
  • Ausflüge
  • Schießhalle
  • Events für Gästegruppen

Termine:

  • 24.05. Kehraus
  • 30.05. Arbeitseinsatz "Kies" ?
  • 02.06. ausserordentliche Sitzung zum Thema "Hallenbau"

Beschluss:

  • Beschaffung eines energiesparsamen "Getränkekühlschrank" für den Keller

ordentliche Ausschusssitzung 24.03.2014

Thema:

  • Nachbesprechung Hauptversammlung
  • Arbeitsdienst "Erde"
  • org. Osterschießen
  • Sigma Aldrich Cup Org. und Termine
  • Umbau Schützenhaus
  • Versicherungswechsel 

Info:

  • Bericht Kreisschützentag Grohmann

Beschluss:

  • Versicherungswechsel einstimmig

Termine:

  • Kehraus 24.05
  • Sigma Aldrich Cup 18./19.09. und 25./26.09. 2014

ordentliche Ausschusssitzung 24.02.2014

Thema:

  • Vorbereitung Hauptversammlung
  • Versicherungen
  • Steuern
  • Energieabrechnung
  • Termine Kreisschützentag, Bezirksschützentag

ordentliche Ausschusssitzung 27.01.2014

Thema:

• Energieverbrauch:

◦Stromverbrauch merklich gesunken, Maßnahmen haben gegriffen

◦Treppe Bühne wird mit Isolierung erneuert

• Dach Anbau, Teerpappe muss erneuert werden

Info:

• Jugendarbeit Stadt Heidenheim (Netzwerk)

◦07.06. Jugendtag mit unterschiedlichen Vereinen (Abt. Bogen richtet Fackelschießen aus)

• A.Benz Bericht Finanzen

• Bericht zum Treffen mit TSG Schnaitheim

• Abt. Bogen ist Ausrichter der KM 2014 (Halle und Outdoor)

• Rundenwettkampf für Bogen im Kreis geplant

Beschluss:

• Heizung wird modernisiert (einstimmig)

• neue Scheibe Bogen (einstimmig)

 

ordentliche Ausschusssitzung vom 02.12.2013

 

Thema:

Organisation Weihnachtsfeier

Jahresplanung 2014 (siehe Aktuelles/Termine)

Umsetzung Energieeinsparung

·        zum größten Teil umgesetzt

·        Angebot für neue Heizung steht noch aus

A.Benz berichtet vom Seminar: Finanzen und Steuern bei Vereinen, Änderungen 2014

·        kleine Arbeitsgruppe erarbeitet weiteres Vorgehen 2014

 

 

ordentliche Ausschusssitzung vom 04.11.2013

 

Thema:      

Energieeinsparung (Umsetzung Energieberatung)

  • Angebot für neue energiesparende Heizung und Frostsicherung in den Toiletten wird eingeholt
  • Kältebrücken und Rohrleitungen werden isoliert
  • die stromfressenden Kühl- und Tiefkühlschränke werden entsorgt
  • im Winter nicht benötigte Kühl- und Tiefkühlschränke in der Teke werden ausgeschaltet

 

Termin

 

sofortige Umsetzung (B.Kunze, A.Benz)

 

 

ordentliche Ausschusssitzung vom 07.10.2013

Themen:

Energieeinsparung (Bericht Energieberatung);

neues Meldeprogramm zur Kreismeisterschaft: H. Huber und R. Duckgeischel informieren;

Bogen: neue Mitglieder beim WSB gemeldet und Schützenausweis beantragt;

Sigma-Aldrich Firmen Cup sehr positiv verlaufen, wird auch 2014 stattfinden;

Einzug Mitgliedsbeträge und Standgeld;

zukünftige Vereinsausflug – Thema auf Hauptversammlung

Homepage ist neu installiert

Termine:

12.10 und 19.10 Arbeitsdienste (Schützenhaus winterfest)

 

ordentlichen Ausschusssitzung vom 02.09.2013

Themen:

Senkung Energieverbrauch

Reinigung Schützenhaus

Homepage

Nachbesprechung Tag der offenen Tür

Schießstandsordnung Bogenschießen

zukünftige Vereinsausflüge Ideensammlung

Termine:

22. September ein Informationsabend mit Landesoberschützenmeisterin in Aalen (B. Grohmann nimmt teil)

28. September ab 16.00 Uhr findet in Sontheim das Fest zum 100 Jährigen Bestehen des Schützenvereins statt. (Interessierte melden sich bei B. Kunze, dieser organisiert Fahrt)

29. September findet bei uns ein Kurs über die Meldung zur Kreismeisterschaft statt. H. Huber nimmt teil und Elke Ulshöfer übernimmt den Wirtschaftsdienst

Beschluss:

Arbeitsdienst im Herbst

neue Scheibenauflagen für Bogen

Ausschluss eines Mitgliedes nach Satzung § 6 und § 5 Abs.3: einstimmig beschlossen